Radioprogramm

BR-Klassik

Jetzt läuft

Tafel-Confect

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Dmitrij Schostakowitsch: "Jazz-Suite Nr. 2", Marsch (hr-Sinfonieorchester: Dmitrij Kitajenko); Gioacchino Rossini: Streichersonate Nr. 5 Es-Dur, Allegro vivace (Neues Berliner Kammerorchester: Michael Erxleben); Clara Schumann: Drei Romanzen, op. 22 (Joseph Silverstein, Violine; Veronica Jochum, Klavier); Carl Philipp Emanuel Bach: Symphonie e-Moll, Wq 178 (Orchestre de Chambre de Lausanne: Christian Zacharias); Johann Friedrich Fasch: Konzert d-Moll (Alon Sariel, Mandoline; Concerto Foscari); Edvard Grieg: "Hochzeitstag auf Troldhaugen", op. 65, Nr. 6 (Bamberger Symphoniker: Wilhelm Schüchter)

06.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

06.05 Uhr
Auftakt

Aus dem Studio Franken Wilhelm Peterson-Berger: "Orientalischer Tanz" (Sinfonieorchester Norrköping: Michail Jurowski); Johann Sebastian Bach: Konzert f-Moll, BWV 1056 (Ensemble 1700); Franz Schubert: Streichquartett Es-Dur, Allegro, D 87 (Mandelring Quartett); Johannes Brahms: Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur, Allegretto grazioso (Emanuel Ax, Klavier; Boston Symphony Orchestra: Bernard Haitink); John Christopher Smith: "The Seasons" (La Banda: Wolfgang Riedelbauch); Antonín Dvorák: Slawischer Tanz F-Dur, op. 46, Nr. 4 (Budapest Festival Orchestra: Iván Fischer)

07.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

07.05 Uhr
Laudate Dominum

Heinrich Schütz: "Die Himmel erzählen die Ehre Gottes", op. 11, Nr. 18 (Dresdner Kammerchor; Cappella Sagittariana Dresden: Hans-Christoph Rademann); Johann Hermann Schein: "Halleluja! Lobet den Herrn in seinem Heiligtumb" (La Capella Ducale; Musica Fiata Köln: Roland Wilson); Carl Maria von Weber: Missa sancta G-Dur, op. 76 mit Offertorium "In die solemnitatis" (Anke Hoffmann, Sopran; Mechthild Georg, Alt; Andreas Wagner, Tenor; Yoo-Chang Nah, Bass; WDR Rundfunkchor und Rundfunkorchester Köln: Helmuth Froschauer); Carl Philipp Emanuel Bach: Sonate a-Moll, Wq 70, Nr. 4 (Marie-Claire Alain, Orgel)

08.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

08.05 Uhr
Die Bach-Kantate

Mit Bach durch das Kirchenjahr Johann Sebastian Bach: "Gelobet sei der Herr, mein Gott", Kantate am Trinitatisfest, BWV 129 (Ulrike Hofbauer, Sopran; Claude Eichenberger, Alt; Klaus Häger, Bass; Chor und Orchester der J. S. Bach-Stiftung, Cembalo und Leitung: Rudolf Lutz) Anschließend: Johann Sebastian Bach: Fuge Es-Dur, BWV 552 (Simon Preston, Orgel); Jan Dismas Zelenka: Concerto G-Dur (Batzdorfer Hofkapelle); Johann Christian Schieferdecker: Suite Nr. 1 (Akademie für Alte Musik Berlin)

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
Das Musikrätsel

Kniffliges für Musikliebhaber Mit Michael Atzinger umrahmt von Ludwig van Beethoven: Sieben Variationen Es-Dur über das Thema "Bei Männern, welche Liebe fühlen", WoO 46 (Pieter Wispelwey, Violoncello; Dejan Lazic, Klavier); Georg Anton Benda: Symphonie Nr. 5 G-Dur (Prager Kammerorchester: Christian Benda) Internet: www.br-klassik.de/musikraetsel

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

10.05 Uhr
Symphonische Matinée

Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Leitung: Mariss Jansons Ludwig van Beethoven: "Egmont", Ouvertüre; Joseph Haydn: Symphonie Nr. 93 D-Dur; Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert C-Dur, KV 503 (Emanuel Ax, Klavier); Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 6 F-Dur - "Pastorale"

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
Tafel-Confect

Am Mikrofon: Wolfgang Feldkamp Jean-Philippe Rameau: "Zaïs", Ouvertüre (Les Musiciens du Louvre: Marc Minkowski); Valentin Rathgeber: "Von Erschaffung Adam und Eva" (Canto Tanto; Das Neu-Eröffnete Orchester: Jürgen Sonnentheil); Jean-Féry Rebel: "Les élémens", Le chaos (Pygmalion: Raphaël Pichon); Joseph Haydn: "Die Schöpfung", Singt dem Herren alle Stimmen (Gächinger Kantorei; Bach-Collegium Stuttgart: Helmuth Rilling) 12.20 CD-Tipp * Die Tafel-Confect-Kostprobe 12.40 Simply The Best - Die Top 99 der Alten Musik * "Carmina Burana" *

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
Après-midi

Johann Sebastian Bach: Klavierkonzert D-Dur, BWV 1054 (Alena Cherny, Klavier; Orchester Le Phénix); Heitor Villa-Lobos: "Bachianas brasileiras Nr. 2", El Trenecito (Festival Orchestra of Mexico: Enrique Bátiz); Darius Milhaud: "Le train bleu", Ballettmusik (Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern: Robert Reimer); Aaron Copland: "John Henry" (SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern: Jirí Stárek); Johann Strauß: "Schwungräder", op. 223 (Staatliche Philharmonie Kosice: Christian Pollack); Francisco Tárrega: Fantasia sobre "La Traviata" de Verdi (Frank Bungarten, Gitarre); George Gershwin: "Porgy and Bess", Suite (Arcis Saxophon Quartett); Alexandre Luigini: "Ballett Egyptien", op. 12 (Münchner Rundfunkorchester: Rudolf Alberth)

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

15.05 Uhr
Wunsch:Musik

Ihr Wunsch ist uns Musik Mit Marlen Reichert Wählen Sie per TED Ihre aktuelle Wunschmusik Telefon: 0137 - 20 10 20 - (1) - (2) - (3) während der Sendung (€ 0,14/Min) Internet: www.br-klassik.de/wunsch-musik

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.05 Uhr
Do Re Mikro

Café Unterzucker - Gute-Laune-Sound für Klein und Groß Die Musiksendung für Kinder Der wilde Trupp rund um Kasperltheaterdirektor Richard Oehmann hat eine Mission: ungesüßte Kinderkultur und unversäuerter Erwachsenenschmarrn. Dafür greifen sie zu Tuba, Banjo und beherztem Gesang. Achtung, es wird kindisch! Hochgradig ansteckend ist der hintergründige Gute-Laune-Sound von Café Unterzucker noch dazu.

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
Cinema - Kino für die Ohren

Filmmusik und Filmtipps Am Mikrofon: Antonia Goldhammer

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
Konzertabend

Das Münchner Rundfunkorchester François-Adrien Boieldieu: "La dame blanche", Ouvertüre (Heinz Wallberg) und Arie des Georges aus dem 2. Akt (Francisco Araiza, Tenor; Heinz Wallberg); E.T.A. Hoffmann: Symphonie Es-Dur (Gerd Schaller); Albert Lortzing: "Undine", Ouvertüre (Ulrich Nicolai), Arie der Undine aus dem 2. Akt (Lucia Popp, Sopran; Hans Zanotelli) und Arie des Hugo von Ringstetten aus dem 4. Akt (Norbert Orth, Tenor; Georg Schmöhe); Carl Reinecke: Symphonie Nr. 3 g-Moll (Henry Raudales); Otto Nicolai: "Die lustigen Weiber von Windsor", Lied des Falstaff aus dem 2. Akt (Karl Kreile, Tenor; Kurt Moll, Bass; Heinz Wallberg) und Mondchor (Chor des Bayerischen Rundfunks; Heinz Wallberg); Daniel-François-Esprit Auber: "Fra Diavolo", Ouvertüre (Georg Schmöhe); "La muette de Portici", Tarantella aus dem 3. Akt (Reinhard Seifried)

21.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

21.05 Uhr
Operetten-Boulevard

Mit Franziska Stürz und Stefan Frey

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.05 Uhr
Geistliche Musik

Meinrad Spieß: "Beatus vir", op. 2, Nr. 5 (Silas Behringer, Hannes Schoss, Philippe Tsouli, Knabensopran; Aurelius Sängerknaben Calw; studio XVII augsburg: Bernhard Kugler); Georg Muffat: Sonate D-Dur (Anton Steck, Violine; Christian Rieger, Cembalo); Johann Pachelbel: "Lobet den Herren in seinem Heiligtum" (La Capella Ducale; Musica Fiata Köln: Roland Wilson); Justin Heinrich Knecht: "Heil dem Manne, der dem Rath der Frevler sich entzieht" (Susanne von Sicherer, Sopran; Ursula Eittinger, Alt; Hubert Nettinger, Tenor; Thomas Hamberger, Bass; Hassler-Chor und -Consort: Franz Raml)

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.05 Uhr
Musik der Welt

Troubadix und Triskell Keltomanie in der Alten und Neuen Welt Von Ulrike Zöller Lieben Sie Asterix und Obelix? Und haben Mitleid mit dem Barden Troubadix? Oder tanzen Sie gern schottisch? Freuen sich über ein irisches Reel, oder über bretonische Harfenmusik? Oder vielleicht halten Sie es mehr mit Johannes Brahms, Franz Schubert und dem deutschen Volkslied? Öfter als wir glauben, haben wir es mit musikalischer "Keltomanie" zu tun: Johann Gottfried Herder sah keltische Balladen als Ideal- und Vorbild für das Deutsche Volkslied, und auch die deutsche Folkbewegung der 1970er/80er Jahre wurde durch die Bewunderung für keltische Klänge und Balladen ausgelöst. Irische und schottische Musik oder das, was eine breite Masse dafür hält, wurde schon vor Jahrhunderten zur musikalischen Exportware, sie veränderte und prägte die Musik des europäischen Kontinents und Nordamerikas.

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.05 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (I)

Präsentiert von BR-KLASSIK Johann Friedrich Fasch: Orchestersuite G-Dur, Ouvertüre (Les Amis de Philippe: Ludger Rémy); Johannes Brahms: "Es tönt ein voller Harfenklang", op. 17, Nr. 1 (Günther Opitz, Waldemar Markus, Horn; Marion Hofmann, Harfe; Rundfunkchor Leipzig: Wolf-Dieter Hauschild); Max Bruch: Adagio appassionato, op. 57 (Salvatore Accardo, Violine; Gewandhausorchester Leipzig: Kurt Masur); Ernst Wilhelm Wolf: Symphonie F-Dur (Franz Liszt Kammerorchester Weimar: Nicolás Pasquet); Felix Mendelssohn Bartholdy: Symphonie Nr. 2 B-Dur - "Lobgesang" (Ilse Eerens, Esther Dierkes, Sopran; Maximilian Schmitt, Tenor; MDR-Rundfunkchor und -Sinfonieorchester: Risto Joost)

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (II)

François Devienne: Flötenkonzert Nr. 7 e-Moll (London Mozart Players, Flöte und Leitung: James Galway); Heinrich Schütz: "Musikalische Exequien", op. 7 (Dorothee Mields, Anja Zügner, Sopran; Alexander Schneider, Countertenor; Jan Kobow, Tobias Mäthger, Tenor; Matthias Lutze, Harry van der Kamp, Bass; Matthias Müller, Violine; Ludger Rémy, Orgel; Dresdner Kammerchor: Hans-Christoph Rademann); Ludwig van Beethoven: Streichquartett c-moll, op. 18, Nr. 4 (Quartetto di Cremona); Hector Berlioz: "Cléopâtre" (Alexia Cousin, Sopran; hr-Sinfonieorchester: Hugh Wolff); Carl Philipp Emanuel Bach: Violoncellokonzert B-Dur, Wq 171 (Ophélie Gaillard, Violoncello; Pulcinella Orchestra: Thibault Noally)

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (III)

Jacques Ibert: Flötenkonzert (Magali Mosnier, Flöte; Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern: Pierre Hoppé); Joaquín Turina: Sonate Nr. 2, op. 82 - "Sonata española" (Sonja van Beek, Violine; Andreas Frölich, Klavier); Georg Anton Benda: Cembalokonzert h-Moll (Shalev Ad-El, Cembalo; Il Gardellino)