Konzerte im Radio

Konzerte

Donnerstag 11:00 Uhr byteFM

Champagne Supernova

mit Matthes Köppinghoff Live In Concert XII: Neujahrskonzert

Donnerstag 13:05 Uhr SWR2

SWR2 Mittagskonzert

WDR Sinfonieorchester Igor Levit (Klavier) Leitung: Cristian Macelaru Ottorino Respighi: Trittico botticelliano Richard Wagner: Siegfried Idyll Goerges Enescu: Prélude à l"unisson aus "Orchestersuite Nr. 1 Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert Nr. 12 A-Dur KV 414 Franz Schubert: Sinfonie Nr. 5 B-Dur D 485 (Konzert vom 19. Juni 2020 in der Kölner Philharmonie) Carlo Munier: Carnevale di Venezia Quartetto Colori

Donnerstag 14:05 Uhr BR-Klassik

Panorama

NDR Elbphilharmonie Orchester Leitung: Krzysztof Urbanski Solist: Dejan Lazic, Klavier Ludwig van Beethoven: "Coriolan-Ouvertüre", op. 62; Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur; Symphonie Nr. 1 C-Dur Aufnahme vom 12. September 2020 in der Kirche St. Georgen, Wismar Anschließend ab ca. 15.30 Uhr: Frédéric Chopin: Impromptus As-Dur, op. 29, Fis-Dur, op. 36, Ges-Dur, op. 51 und cis-Moll, op. 66 (Claudio Arrau, Klavier)

Donnerstag 19:30 Uhr Ö1

Das Ö1 Konzert

Andrè Schuen, Bariton; Daniel Heide, Klavier. Franz Schubert: a) Schwanengesang D 957, Lieder nach Gedichten von Ludwig Rellstab und Heinrich Heine; b) Herbst D 945; c) Lieder nach Gedichten von Johann Gabriel Seidl (Bei dir allein D 866; Der Wanderer an den Mond D 870; Wiegenlied D 867; Am Fenster D 878; Die Taubenpost D 965 A) (aufgenommen am 27. Juni 2019 im Angelika-Kauffmann-Saal, Schwarzenberg im Rahmen der "Schubertiade 2019"). Präsentation: Stefan Höfel

Donnerstag 20:00 Uhr rbb Kultur

RBBKULTUR RADIOKONZERT

Das ensemble 1800berlin bei den Uckermärkischen Musikwochen Konzertaufnahme vom 17.08.2013 in der Maria-Magdalenen-Kirche in Templin Wolfgang Amadeus Mozart: ""La clemenza di Tito"", KV 621: Ouvertüre Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 101 D-Dur, Hob. I:101 Wolfgang Amadeus Mozart: ""Le nozze di Figaro"" (Die Hochzeit des Figaro), KV 492: Ouvertüre Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 104 D-Dur, Hob. I:104 Franz Schubert: Klaviertrio Es-Dur, D 929 Trio Gaspard Carl Nielsen: Quintett für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott, op. 43 Les Vents Français

Donnerstag 20:00 Uhr NDR kultur

Podium der Jungen

Franz Schubert: Winterreise, Liederzyklus für Singstimme und Klavier, D 911 Philp Björkqvist, Bassbariton Boris Kusnezow, Klavier Aufzeichnung vom 15. Februar 2020 im Sprengel Museum in Hannover 20:00 - 20:05 Uhr Nachrichten, Wetter

Donnerstag 20:00 Uhr MDR KULTUR

MDR KULTUR Musik Modern

Klassiker der Moderne bis zu Werken der Gegenwart. Konzerte der neuen Musik in der Region, sowie Festivals, Uraufführungen und CD Neuerscheinungen.

Donnerstag 20:00 Uhr SRF 2 Kultur

Im Konzertsaal

Pavillon Suisse: Christian Zacharias spielt mit und leitet das OSI Spielen und leiten, oder «Play Conduct», heisst das aktuelle Motto der Konzerte des Orchestra della Svizzera Italiana. In dieser Aufnahme ist es der Pianist und Dirigent Christian Zacharias, der die Doppelfunktion übernimmt.D

Donnerstag 20:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Konzert

Ultraschall Berlin - Festival für neue Musik Heimathafen Neukölln Aufzeichnung vom 22.01.2021 Tomi Räisänen "@tch" (2020) Uraufführung Milica Djordjevic "Pod vodom raskrsca snova" (2018) Bianca Bongers "Surrounded by Air - Appearance III" (2019) Zaneta Rydzewska "under" (2018) Younghi Pagh-Paan "Silbersaiten II" (2002/09) Daniela Terranova "Flowers endlessly open" (2020) Uraufführung, Auftragswerk Bludenzer Tage zeitgemäßer Musik Sara Glojnaric "sugarcoating #2" (2017) Trio Catch: Beglárka Pecze, Klarinette Eva Boesch, Violoncello Sun-Young Nam, Klavier ca 21.15 Séverine Ballon "novembre 2020" für Violoncello solo (2020) Uraufführung Márton Illés "Psychogramm IV "Durcáskodós"" für Violoncello solo (2019) 12" Uraufführung der neuen Version Hildegard von Bingen "O Ecclesia" (Fassung für Viola und Ostinato) Konstantia Gourzi "messages between the trees" für Viola und Ostinato op. 84 (2020) 7" Uraufführung Séverine Ballon, Violoncello Nils Mönkemeyer, Viola Studioproduktion von rbbKultur für Ultraschall Berlin Moderation: Leonie Reineke

Donnerstag 20:04 Uhr SR2 Kulturradio

Mouvement

Kompositionen von Ulrich Leyendecker und Matthias Pintscher Claude Debussy Des pas sur la neige, Prélude orchestriert von Ulrich Leyendecker Ulrich Leyendecker Pensées sur un prélude, Debussy-Variationen Deutsche Radio Philharmonie Antonio Méndez, Dirigent Mannheimer Konzert für Doppelorchester Deutsche Radio Philharmonie Wolfram Christ, Dirigent Matthias Pintscher Janusgesicht Tabea Zimmermann, Viola / Alban Gerhardt, Violoncello A twilight"s song Julie Moffat, Sopran / Klangforum Wien / Matthias Pintscher Transir, Konzert für Flöte und Kammerorchester Sebastian Wittiber, Flöte / Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken / Matthias Pintscher

Donnerstag 20:04 Uhr WDR3

WDR 3 Konzert

Mit Johannes Zink WDR 3 Kammerkonzerte in NRW Das Silver-Garburg Klavierduo spielt Duos von Franz Schubert, an denen sich die Höhen und Tiefen eines Lebens ablesen lassen. Zweimal verbrachte Franz Schubert den Sommer im ungarischen Zselitz, als Klavierlehrer der Töchter des Grafen Esterházy. Die Melodien seines "Divertissement a? la Hongroise" sind ein melancholischer Blick zurück auf diese glücklichen Tage. Dramatischere Töne schlägt er 1828 in seinem Klavierduo in a-Moll an. In seinem Todesjahr schreibt Schubert diesen großformatigen Einzelsatz, ein verzweifeltes Festhaltenwollen am Leben. Und bei Igor Strawinskys "Petruschka" begegnen sich Tragik und Burleske. Strawinsky hat viele seiner Orchesterwerke auch für Klavier zu vier Händen arrangiert, Silver-Garburg spielen diese Originalfassung. Sivan Silver und Gil Garburg waren bereits vielversprechende Solisten, da wurden sie privat und am Klavier ein Paar. Heute haben sie eine gemeinsame Professur für Klavier-Duo an der österreichischen Kunstuniversität Graz. Franz Schubert: Divertissement a? la Hongroise, op. 54, D 818 Franz Schubert: Duo a-Moll, op. posth. 144, D 947 "Lebensstürme"" Igor Strawinsky: Petruschka, originale Fassung für Klavier zu 4 Händen Sivan Silver und Gil Garburg, Klavier Aufnahme aus dem Theater der Stadt Marl

Donnerstag 20:05 Uhr BR-Klassik

Konzert mit dem Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Leitung: Zubin Mehta 20.05 Musik und Gespräch Dazwischen: Sylvia Schreiber im Gespräch mit Zubin Mehta ab 20.30 Live aus dem Herkulessaal der Münchner Residenz - Surround Konzert mit dem Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Leitung: Zubin Mehta Giuseppe Verdi: "Quattro pezzi sacri", Ave Maria und Laudi alla Vergine Maria; Joseph Haydn: Symphonie Nr. 96 D-Dur - "The Miracle"; Franz Schubert: Symphonie Nr. 3 D-Dur Seit fast 60 Jahren ist Zubin Mehta dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks freundschaftlich verbunden: 1962, mit 26 Jahren gab Mehta sein Debüt bei der musica viva, zuletzt hat er das Gedenkkonzert für Mariss Jansons geleitet. Am 15. Januar 2020 war das - gut ein Jahr später kehrt der bald 85-jährige Mehta ans Pult des Symphonieorchesters zurück. Und ehrt das Gedenken an den verstorbenen Chefdirigenten durch eine sehr persönliche Geste: Zum Auftakt lässt Mehta den Chor des Bayerischen Rundfunks die beiden innigen Marien-Gesänge aus den "Quattro pezzi sacri" von Giuseppe Verdi intonieren - in schlichtem, reinem A cappella-Gesang. Mit dem Symphonieorchester realisiert Mehta dann eine liebevolle Hommage an die Wiener Klassik. Denn auch Schuberts Dritte Symphonie ist von den großen Vorbildern inspiriert - wie Haydns Londoner Symphonie mit dem Beinamen "The Miracle" steht Schuberts Jugendwerk in heiterem D-Dur und beginnt mit einer langsamen Einleitung.

Donnerstag 21:00 Uhr NDR 2

NDR 2 Soundcheck - Die Peter Urban Show

Alles was neu und gut ist das NDR 2 Radiokonzert - Mit Peter Urban Entdecken Sie die neuen Singles und Alben sowohl angesagter als auch völlig unbekannter Musiker - handverlesen von Peter Urban. Interviews mit Künstlern und Produzenten. Live-Berichte vom 18. Spieltag in der 2. Fußball-Bundesliga Stündlich die NDR 2 Nachrichten, Wetter und Verkehr. Erstsendung Donnerstag, Wiederholung am Montag auf NDR Blue 21:03 - 22:00 Uhr Das NDR 2 Radiokonzert 23:03 - 23:06 Uhr NDR 2 Sport NDR 2 Soundcheck - Die Peter Urban Show

Donnerstag 22:00 Uhr NDR Blue

Nachtclub NDR Blue in Concert

Heute mit Blue Lab Beats (1/2) Das ist ein Duo aus London. Hier trifft Hip-Hop auf Jazz - 2018 erschien das Debütalbum "Xover", im gleichen Jahr traten die beiden auch bei Europas größtem Clubfestival auf. Wir haben für Sie das Konzert von Blue Lab Beats im Hamburger Mojo Club beim Reeperbahn Festival 2018.

Donnerstag 23:00 Uhr NDR Blue

Nachtclub NDR Blue in Concert

Heute mit Blue Lab Beats (2/2) und Tom Gregory Angefangen hat der britische Künstler als Schauspieler, später hat er sich dann aber für die Musik entschieden. Auch bei Europas größtem Clubfestival stand er schon zweimal im Line-Up - wir haben für Sie den Konzertmitschnitt von Tom Gregory beim Reeperbahn Festival 2020, mit seinem Auftritt auf der Village Stage.

Mittwoch Freitag

Lautsprecher Teufel GmbH