SWR2 Abendkonzert - LIVE

SWR Symphonieorchester

SWR Symphonieorchester Nicolas Altstaedt (Violoncello), Leitung: Christoph Eschenbach. Foto: Nicolas Altstaedt (Violoncello)
Freitag, 20:03 Uhr auf SWR2
(Bild: SWR/Marco Borggreve)
Zum Programm

Tagestipp

Jazztime

Shop at radio-today.de News & Roots King Louis, Queen Dinah und Co: Henning Sieverts präsentiert Blues und Balladen aus den 1920er bis 40er Jahren, u.a. mit Louis Armstrong, Dinah Washington, Mildred Bailey, Bix Beiderbecke, Sidney Bechet und Jelly Roll Morton.
Heute 23:05 Uhr auf BR-Klassik


Zum Programm Alle Tagestipps Termin

Reservieren

Konzerttipp des Tages

Jazz Live

Shop at radio-today.de Florian Weber Quartett Florian Weber, Piano Ralph Alessi, Trompete Linda May Han Oh, Kontrabass Nasheet Waits, Schlagzeug Aufnahme vom 25.5.2019 beim Jazzfest Bonn Am Mikrofon: Michael Kuhlmann Diese Band kann nicht funktionieren! Das bekam Florian Weber von Kollegen zu hören, als er von seinem neuen Projekt erzählte: mit einer Rhythmusgruppe aus der bodenständigen Bassistin Linda May Han Oh und dem fantasiesprühenden Drummer Nasheet Waits. Doch die Unkenrufer hatten sich gründlich geirrt. In Webers Quartett sind der Schlagzeuger aus New York und die in Malaysia geborene Kontrabassistin zu einer dankbaren Symbiose zusammengewachsen. Und zu einer Basis für zwei Instrumente, deren Zusammenspiel nach Webers Bekunden große Ansprüche ans Klangbewusstsein stellt: Klavier und Trompete. Denn zwischen diesen beiden könnten sich nur allzu leicht scharfe Reibungen ergeben. Doch Florian Weber und der amerikanische Trompeter Ralph Alessi haben Wege gefunden, ihre beiden Instrumente einander ergänzen zu lassen - so gekonnt, dass nach Webers Gefühl manchmal ein imaginäres drittes Instrument erklingt. Mit seiner Klangmalerei und sprudelnden Kreativität präsentierte sich das Florian Weber Quartett in einem ausverkauften, dabei ungewohnten Ambiente: in der großen Konzerthalle des Telekom Forums. Florian Weber Quartett
Heute 21:05 Uhr auf Deutschlandfunk


Zum Programm Alle Konzerttipps Termin

Reservieren

Hörspieltipp des Tages

WDR 5 KiRaKa

Shop at radio-today.de Mit Nina Heuser Sultan und Kotzbrocken in einer Welt ohne Kissen (2/2) Von Claudia Schreiber Viele Jahre sitzt der Sultan gemütlich in seinen Kissen, hat hundert Frauen, die ihn verwöhnen, und einen treuen Diener, den er scherzhaft Kotzbrocken schimpft. Plötzlich ändert sich alles: Der oberste Richter findet heraus, das er ein falscher Sultan ist, und ein entfernter Verwandter der Richtige. Von einem Tag auf den anderen steht der Herrscher auf der Straße, seine Frauen lassen ihn im Stich. Nur Kotzbrocken bleibt und mit ihm wagt sich der Sultan, der nun kein Sultan mehr ist, in eine Welt ohne Kissen. Komposition: Rainer Quade Regie: Thomas Werner Aufnahme des WDR/SWR
Heute 14:04 Uhr auf KiRaKa


Zum Programm Alle Hörspieltipps Termin

Reservieren

Featuretipp des Tages

Das Feature

Wendeländer (4/5) Ein Rom träumt von der Champions League Istvan Mezei und der Fußballverband der Roma in Ungarn Von Mirko Schwanitz Regie: Wolfgang Rindfleisch Produktion: Dlf 2018 (Teil 5 am 15.11.2019) Istvan Mezei widerspricht allen Klischees, die in Europa nach wie vor von ,Zigeunern" gepflegt werden. In Ungarn ist Mezei eine Legende: 1980 ist er im Kader des ungarischen Fußball-Olympiateams. Wenig später gründet er die erste Roma-Fußballmannschaft Ungarns und organisiert mit Unterstützung des ungarischen Fußballidols, János Farkas, eine Roma-Jugendliga. Sie wird für manchen zum Sprungbrett in die erste ungarische Liga. Als es in den 1990er-Jahren in Osteuropa zu Gewaltexzessen gegen Roma kommt, veranstaltet Istvan Mezei Fußballturniere zwischen Polizei-und Romateams. Danach werden erstmals Roma in den Polizeidienst übernommen. 2012 wird die von ihm geleitete Nationalmannschaft der ungarischen Roma bei der Fußball-EM der Europäischen Minderheiten Vizeeuropameister. Doch seit dem Machtantritt von Viktor Orbán ist Istvan Mezeis Lebenswerk in Gefahr. Die Lebensgeschichte eines Fußballverrückten, sein andauernder Kampf gegen die Diskriminierung. Und ein spannendes Panorama von 70 Jahren mitteleuropäischer Geschichte - erstmals erzählt aus der Sicht eines europäischen Rom. Das Feature wurde 2019 mit dem Civis-Sonderpreis ,Fußball Integration" ausgezeichnet. Ein Rom träumt von der Champions League
Heute 19:15 Uhr auf Deutschlandfunk


Zum Programm Alle Features Termin

Reservieren

Programmübersicht

Jetzt im Radio Heute 20:00
Antenne Bayern: ANTENNE BAYERN bei der Arbeit thejazzofwiesbaden: Seize The Day! (2) Deutschlandfunk: Tag für Tag BB RADIO: Die BB RADIO Morgenshow WDR5: ZeitZeichen Spreeradio 105,5: Jochen Trus am Morgen Antenne Düsseldorf: Am Morgen MDR KULTUR: Kulturtipp Deutschlandfunk Kultur: Im Gespräch 94,3 rs2: Gerlinde Jänicke and Friends Eins Live: 1LIVE mit Olli Briesch und dem Imhof Bayern 2: radioWissen bigFM: JOB CONNECTION MDR KLASSIK: MDR KLASSIK Radio Salü: Morgenshow

Neuester Podcast

Nachrichten vom 12.11.2019, 09:30 Uhr

Autor: Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion Sendung: Nachrichten
Deutschlandfunk


Hören

Neuester Hörspiel-Download

Ich werde nicht hassen - Ein Leben im Kampf für Versöhnung

Bild: picture alliance / ASSOCIATED PR/ Ben Curtis Teil 1 -Drama- Izzeldin Abuelaish wächst im Flüchtlingslager in Gaza auf. Als Palästinenser weiß er, was es bedeutet, seine Heimat zu verlieren. Doch früh sucht er etwas anderes als Rache: Er möchte Arzt werden, um anderen zu helfen. // Von Izzeldin Abuelaish / Regie: Claudia Johanna Leist / WDR 2019 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: picture alliance / ASSOCIATED PR/ Ben Curtis)
WDR


Hören

Letzte Hörerwertung

Gefällt mir Evangelischer Gottesdienst

Sonntag 10:00 Uhr auf WDR5
Zum Programm

Letzte Hörspielwertung

Gefällt mir Not to touch the earth

WDR 3
Hören